Schmidt unterstützt SOS-Kinderdorf weiter